The Story

Holistic Beauty

 Vor 21 Jahren habe ich die Ausbildung zur Kosmetikerin absolviert und in renommierten Spa’s wie das Grand Hotel Gstaad, Castello del Sole Ascona und die Bergoase Tschuggen Grand Hotel Arosa gearbeitet.

 Ich durfte viele Marken ausprobieren und unzählige Gesichtsbehandlungen machen, war aber nie überzeugt von den Resultaten der angewandten Produkte.

Da ich selbst eine sehr empfindliche Haut habe, hab ich angefangen mich intensiv mit den Inhaltsstoffen und der Philosophie unserer konventionellen Kosmetik  (bezeichnet handelsübliche Produkte aus Drogerie, Parfümerie, Supermarkt, Apotheke und Kosmetikinstituten) auseinanderzusetzen und habe festgestellt, das wir täglich unser grösstes Organ mit sehr vielen chemischen, toxischen und gesundheitsgefährdenden Pflegeprodukten füttern.

 Somit habe ich angefangen zu recherchieren, und nach Produkten mit Inhaltsstoffen zu suchen, die die Haut in ihren natürlichen Funktionen unterstützt, sie nährt, gesund erhält und wieder in Balance bringt. So ist Holistic Beauty entstanden. Ein kleines Geschäft mit sorgfältig unter strengen Kriterien ausgesuchten, organisch, soweit es geht biologisch zertifizierten Nischenprodukten ohne chemische, toxische, gesundheitsgefährdende und tierische Inhaltsstoffe. 

 Die Haut ist unser grösstes Organ, das vor äußerlichen Umwelteinflüssen schützt, gleichzeitig aber auch alles absorbiert, was es ausgesetzt ist. Sie kann zunächst nicht unterscheiden, was gut und was schlecht für den Organismus ist. Cremes und Lotionen, werden durch die Haut vom Körper aufgenommen und können sogar im Blutkreislauf landen.

Aus diesem Grund ist es besonders wichtig zu wissen, was wir auf unsere Haut auftragen

Karin

a6fec7770769431faa6f100dedd5f071.jpg